Aktivitäten und Veranstaltungen 2020

Rund um den Europäischen Tag gegen Menschenhandel

Podcasts: männlich und ausgebeutet? - Eine wenig bekannte Realität

15. Oktober 2020

In der Schweiz werden immer mehr Opfer von Menschenhandel zum Zwecke der Ausbeutung der Arbeitskraft entdeckt. Zusätzlich ist das Bewusstsein gestiegen, dass auch Männer Opfer sexueller Ausbeutung sein können. Dies führt zu einem Anstieg der identifizierten männlichen Betroffenen. Dennoch existieren bisher wenig spezialisierte Einrichtungen und Unterstützungsmöglichkeiten für männliche Opfer. Diese Podcast-Serie geht der Frage nach, wie männliche Betroffene besser identifiziert und unterstützt werden können.
Nach der Lancierung am 15. Oktober 2020 können Sie im zweiwochen Abstand 5 Episoden hören. 
Registriete Personen können im Forum Fragen an die Gastredner stellen. - Um sich registrieren zu lassen, schreiben Sie eine E-Mail an 18.Oktober#iom.int.

Diese Podcast-Reihe wird vom Büro der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Bern in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) produziert.

Hören Sie rein: Podcasts

 

Weitere Veranstaltungen, organisiert von Partnern: 

EU Anti-Trafficking Day

15.-23.Oktober 2020, Europa
Europaweite Initiativen zum Europäischen Tag gegen Menschenhandel am 18. Oktober von IOM: EU Anti-Trafficking Day

***
Gründung der Schweizer Plattform gegen Menschenhandel

14. Oktober, 15 bis 17 Uhr, mit anschliessendem Apéro
Kornhausforum, Kornhausplatz 18, 3001 Bern

Betroffene von Menschenhandel haben in der Schweiz immer noch zu wenig Zugang zu ihren Rechten und dem Schutz, der ihnen zu steht. Die vier Beratungsstellen FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration, ASTRÉE, Centre Social Protestant (CSP) Genève und Antenna Mayday Ticino gründen deshalb ein neues schweizweites Netzwerk zur Bekämpfung des Menschenhandels: 
Plateforme Traite – Schweizer Plattform gegen Menschenhandel.

Mit der Plateforme Traite sollen aktuelle Herausforderungen in der Bekämpfung von Menschenhandel unter der Achtung der Menschenrechte thematisiert und verbessert werden.
Weitere Informationen unter: Plateforme Traite
Eine Anmeldung ist aufgrund der aktuellen Pandemiesituation notwendig.

***

Kundgebung gegen Menschenhandel 

Samstag, 17. Oktober 2020
Bern
Wir erheben unsere Stimme für die Millionen von Frauen, Kinder und auch Männer, an  denen dieses Verbrechen begangen wird.
Erheben auch Sie Ihre Stimme und kommen Sie an die Kundgebung.
 
Nähere Infos finden Sie auf unserer Webseite:  Ostmission Kundgebung

 

 

genda

 

Partner